Zielgruppe

tanz!WEGE möchte dich einladen, vertrauensvoll die nächsten bewussten Schritte auf deinem Lebensweg zu gehen. Über die Bewegung und den Tanz wird ein wunderbarer Raum geöffnet: Hier kannst du dich (wieder) spüren. Der Körper ist der Übersetzter der Seele ins Sichtbare (Christian Morgenstern). Er ermöglicht uns über das Spüren unsere Gefühle zu erkennen und tatsächlich zu fühlen. Druck, Enge und Starre sind immer Ausdruck von unterdrückten Gefühlen, wie Wut, Angst, Scham usw.
Je mehr wir lernen, diese bejahend zu fühlen und anzunehmen umso leichter fällt es uns, sie zu verwandeln und transformieren. Du möchtest die Freude in dir (wieder)finden, deine Kraft entdecken und dein Potential entfalten? Auf deinem Weg wird dir Vieles begegnen. Die Fülle aller Gefühle erst macht uns zu lebendigen Wesen. Dies für dich einzuladen, kannst nur du dir schenken. Dies ist der Torweg ins JETZT, erlaubt dir ganz da zu SEIN. Hier kannst du Zugang zu deinem inneren Raum finden. In Stille und Achtsamkeit kannst du der Stimme deines Herzens lauschen. Es ist an der Zeit, Körperwissen, Kopfwissen und Herzwissen zu einem zu verbinden. Verbinde dich mit deiner Kraft der Intuition und werde so zum Schöpfer deiner Wirklichkeit und zum Potentialentfalter.