Wer bin ich?

Ich bin in Freude und Dankbarkeit über die vielen Lehrer, denen ich bisher begegnet bin: Das Leben selbst lehrte mich so viel. Meine drei Kinder, Connor, Sam und Sally sowie meine Schwiegertochter Melek
- von Ihnen lerne ich am allerliebsten. Elvira Volkmann und Dr. Michael Auer, Waldorfseminar Dortmund, und 
Ilse Wilcke, Waldorfpädagogik Remscheid, leiteten mich hinein in das tiefe Verständnis der frühen Kindheit. Viola Schmidt und Robert Böhm, OLHT München, bildeten mich im One Light Healing Touch aus 
und führten mich in die Vielfalt der Heilweisen dieser Erde ein. Sabine Steinberg, uttara place Wuppertal, vertiefte mein Wissen und lehrte mich, ich selbst zu sein. Bruno Walter, Kempten, zeigte mir die wohltuende und heilende Wirkung der
Harmonischen Baby- und Kindermassage, der Klänge und der Aromatherapie. Clara und Rico Lang, Wendepunkt Allgäu, lehrten mich, in der intensivsten Zeit meines Lebens, 
die Techniken und Feinheiten der Kreativen Ausdrucks- und Tanztherapie. Das Lernen geht weiter und ich wachse an allen Begegnungen und das ist wunderbar. Die Freude, vom Leben und den Menschen lernen zu dürfen, entfaltet sich in mir und gibt mir die Kraft, weiter zu wachsen und meine Erfahrung in Liebe und Achtsamkeit weiterzugeben.